Video: Panoramablick vom Dôme du Goûter

Den Panoramablick vom Dôme du Goûter können Bergsteiger geniessen, die über die Goûter Route zum Gipfel des Mont Blanc aufsteigen. Der 4.304m „Vorgipfel“ vom Dach Europas liegt nur unweit der Aufstiegsroute entfernt und ist ein lohnender Umweg. Vom Refuge du Goûter sind es knapp 500 Höhenmeter bis auf den Gipel, den man nach ungefähr zwei Stunden erreicht. Die Route ist zwar als wenig schwierig eingestuft, aber wie bei allen Hochtouren sollte man sich den alpinen Gefahren bewusst sein.

Ist der Dôme du Goûter erreicht, dann hat man bei gutem Wetter einen fantastischen Ausblick das Biouvac Vallo, den Bosses Grat sowie den Mont Blanc Gipfel. Für diesen Teil der Mont Blanc Besteigung sollte man weitere zwei bis drei Stunden einplanen, bevor man am höchsten Punkt Europas steht. Ganz in der Nähe des Dôme du Goûter verläuft die Staatsgrenze zwischen Frankreich und Italien.